Datenschutzerklärung

Datenschutz  

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns besonders wichtig. Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ferner werden sie als Nutzer mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1. Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, Ihre IP-Adresse, Ihren Browsertypen, das Datum und die Uhrzeit sowie Informationen darüber, welche die Webseiten Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.  

2. Cookies

Die Internetseiten können an einigen Stellen so genannte Cookies verwenden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.  

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Erstellung eines Angebotes, zur Durchführung eines Vertrages oder über das Kontaktformular mitteilen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

4. Datenschutz bei Bewerbungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Asrodent Technischer Service GmbH als potenziellem Arbeitgeber. Für uns ist der vertrauensvolle Umgang mit personenbezogenen Daten von Bewerbern sehr wichtig.

Wir möchten Ihnen mit den nachfolgenden Informationen gemäß den Art. 12-14 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben und Sie darüber informieren, wie wir mit Bewerbungen verfahren, die wir per E-Mail oder auf dem Postweg erhalten. Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten. Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet und genutzt. Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung beschränken wir uns auf die von Ihnen unmittelbar gemachten Angaben. Hierzu können auch Angaben gehören, die Sie in beruflichen Online-Netzwerken oder Jobbörsen hinterlegt haben. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nur den Personen im Unternehmen zugänglich gemacht, die mit dem Entscheidungsprozess über die Einstellung befasst sind (zum Beispiel Personalabteilung, Fachbereich, Geschäftsführung). Nach einer eventuellen Absage werden wir Ihre Daten innerhalb von 6 Monaten löschen, soweit darüber hinaus kein der Löschung entgegenstehender Rechtsgrund bestehen sollte. 

5. Datenschutz von Arbeitnehmerdaten

Die personenbezogenen Daten ergeben sich aus denen von Ihnen gemachten Angaben im Personalfragebogen. Personenbezogene Daten sind Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Angaben über Kinder, Anschrift, Telefonnummer, Personalausweisnummer, Rentenversicherungsnummer, Status, Angaben über Ihre Krankenversicherung, Steurer-Identifikationsnummer, Staatsangehörigkeit, Angaben über den Besitz eines Führerscheins, Angaben über eine Schwerbehinderung sowie Ihre Bankverbindung. Es werden nur solche Daten gespeichert, die zur Erfüllung der dem Arbeitgeber obliegenden Aufgaben erforderlich sind. Die gesetzliche Grundlage hierfür ergibt sich aus § 26 BDSG (neu). Die Angabe Ihrer Telefonnummern im Personalfragebogen (Tel.-Nr., Mobil-Nr. und Notfall-Nr.) erfolgt freiwillig und auf Grundlage Ihrer Angabe. Die Telefonnummern werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen der Einstellung bzw. des Arbeitsverhältnisses erhoben, verarbeitet und gespeichert. Sie können die Angabe Ihrer Telefonnummern jederzeit schriftlich widerrufen. Die Einwilligungserklärung gilt bis zu ihrem Widerruf fort. Die DATEV eG, Paumgartnerstraße 6-14 in 90429 Nürnberg verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag der Asrodent Technischer Service GmbH (Auftragsverarbeitung). Die Leistungsbeschreibungen sind Bestandteil dieser Vereinbarung und über den nachfolgend genannten Link im Internet einsehbar: https://www.datev.de/dnlexom/client/app/index.html#/document/1021721?hitMarkTerms%5B%5D=10.61&hitMarkTerms%5B%5D=Leistungsbeschreibung. Die Verarbeitung umfasst alle Arten von Verarbeitungen im Sinne der DSGVO und erfolgt zeitlich unbefristet.

6. Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes

Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) statt.

7. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die im Rahmen unserer Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Da die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten in die vorgenannten Zwecke auch die Übermittlung Ihrer Daten an unsere Lieferanten und Subunternehmer umfassen kann, können Ihre Daten auch an diese Stellen weitergegeben werden. Im Übrigen findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt. Ihre jeweilige Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

8. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

9. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

10. Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

11. Weitere Informationen und Kontakte

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema „Datenschutz“ auf unseren Seiten haben, wenden Sie sich an die Datenschutzbeauftragte unseres Unternehmens. Die Kontaktadresse finden Sie unter Punkt 12. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen jederzeit per E-Mail oder Brief an oben stehende Adresse senden.

12. Datenschutzbeauftrage

Victoria Ambrosi, Tel. +49 (0)5341-301 39 13, datenschutz@asrodent.de